Die Mömling - Angelsportverein Mömlingen 1973 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Mömling

Die Mömling
Unser Angelgewässer - Die Mömling (Forellenregion)
Die Forellenregion ist unterteilt in die Obere u. Untere Forellenregion.
Unsere Gewässerstrecke der Mömling zählt zur unteren Forellenregion.
Die Forellenregion ist durch klares, sauerstoffhaltiges Wasser gekennzeichnet,
das sich auch im Sommer selten über 10° C erwärmt.
Es herrscht eine starke Strömung, dadurch wird das Wasser über Kies und
größere Steine umgewälzt und mit Sauerstoff angereichert.
Der Grund besteht aus Felsgestein, Geröll und Grobkies, und an manchen Stellen
durch Hochwasser angeschwemmter Sand.

Der Leitfisch ist die Bachforelle, die sich als Standplatz strömungsberuhigte
Zonen hinter Felsbrocken wählt, größere Exemplare bevorzugen tiefe Gumpen.
Als Beifische in der Forellenregionen treten die Kleinfischarten
Elritze, Schmerle und Bachneunauge auf.
Bedingt durch Besatzmaßnahmen ist in vielen Gewässern der Forellenregion
auch die eingebürgerte Regenbogenforelle anzutreffen.
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü